Lagotto Romagnolo Wasserhunde Deutschland e.V.

Schriftliches Abstimmungsverfahren zur Änderung der Satzung und Ordnungen des LRWD e.V.
Grundlage § 32 BGB und Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie § 5 Vereine und Stiftungen


Liebes Mitglied,

die Beschlussvorlagen, zu den Satzungsänderung, findest Du einzeln hier auf der Seite.

Für die Abstimmung der Satzungsänderung / Beschlussvorlagen de LRWD e.V. erhältst Du auf dem Postweg in den kommenden Tagen den Abstimmungsschein. Um es Dir einfacher zu machen, findest du auch einen frankierten Rückumschlag in den Unterlagen. Dieser Abstimmungsschein muss spätestes am
Freitag den 4. September 2020 dem LRWD e.V., Beethovenstr. 6, 41749 Viersen zugegangen sein.

Bitte gib für jeden Satzungsänderungsantrag Deine Stimme eindeutig ab. Der Stimmzettel muss von Dir unterschrieben werden. Eine Stimmübertragung ist nicht möglich. Weitere Erklärungen findest Du auch auf der Rückseite des Abstimmungsscheins.
Bei den Änderungen handelt es sich um die Vorgaben des VDH. Diese Änderung der Satzung ist zwingend notwendig, um die endgültige Aufnahme in den VDH zu erreichen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du Deinen LRWD e.V. jetzt unterstützt und die Forderungen zur Änderung unserer Satzung umsetzt. Nur durch die Mitwirkung aller Mitglieder können wir unser Ziel erreichen - die Aufnahme als ordentliches Mitglied im VDH! Wir bitten Dich daher am Abstimmungsverfahren teilzunehmen und mit Deiner Stimme für den Erfolg des LRWD e.V. beizutragen.
Für das schriftliche Abstimmungsverfahren müssen mindestens 50% der Mitglieder am Abstimmungsverfahren teilnehmen. Es ist daher sehr wichtig, dass Du Deine Stimme abgibst um diese Anzahl zu erreichen.
Jede Stimme zählt. Die Satzungsänderungen gemäß Beschlussvorlage sind dann angenommen, wenn 2/3 der abgegebenen gültigen Stimmen dafür gestimmt haben.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Euer Vorstand des LRWD e.V.